Schüler zeigten Wolfsgruß und islamistische Zeichen: Innenministerium löscht Faeser-Foto mit rechtsextremen Symbolen – Politik

23

Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) hat für ein Foto mit Schülern posiert, auf dem rechtsextreme Zeichen zu sehen sind. Das Büro der Ministerin veröffentlichte das Bild am 15. Juni, es zeigt Faeser vor mehr als 100 Jugendlichen, die offenbar das Projekt „Verfassungsschüler“ bewerben. Inzwischen wurde das Foto nach einer Erklärung des Ministeriums gelöscht.

[Wenn Sie aktuelle Nachrichten aus Berlin, Deutschland und der Welt live auf Ihr Handy haben wollen, empfehlen wir Ihnen unsere App, die Sie hier für Apple- und Android-Geräte herunterladen können.]

In der letzten Reihe der Aufnahme ist ein Schüler mit dem Wolfsgruß türkischer Rechtsradikaler zu sehen. Das Handzeichen mit zwei gespreizten Fingern symbolisiert einen Wolf und ist seit jeher Gruß der Faschisten in der Türkei, der „Grauen Wölfe“. Die Bezeichnung dient meist als Sammelbegriff und bezeichnet die Bewegung antisemitischer, homophober, kurden-, armenier- und griechenfeindlicher Rechtsradikaler in der Türkei. Zahlreiche Morde in der Türkei, aber auch in Syrien werden Grauen Wölfen zugerechnet.

Similar Posts